Die Maleks

29.05. - 29.06.2022

Das Künstlerehepaar Nicole und C.-P. Malek präsentiert in dieser professionell kuratierten Ausstellung eine Auswahl an Schwarz-Weiß-Fotografien und bewegten Bildern, deren Hauptaugenmerk auf dem Entstehen, der An- und Abwesenheit sowie der Verstärkung und der Unterdrückung von Bewegung liegt. Das Grundthema ist der natürliche Gegensatz zwischen Ruhe und Bewegung, Flüchtigkeit und Ewigkeit. Dynamik und Entschleunigung begleiten den Besucher auf seinem Gang durch den Zündorfer Wehrturm und lassen in ganz aktiv zu einem Teil der Präsentation werden. Ausgestellt werden u.a. Arbeiten, die mithilfe von Fotografie- und Drucktechniken aus vergangenen Jahrhunderten entstanden und Installationen, die überraschen werden. Als Fotogrund dienen unterschiedlichste hochwertige Papiersorten, handgearbeitetes Glas, schwarz lackiertes Eisenblech und Stoffbahnen.

Zur Ausstellung wird eine zahlreich illustrierte Begleitpublikation erscheinen.

Website der Maleks

Ausstellungsbewerbung

Professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler können sich bis zum 15. Mai für das darauffolgende Ausstellungsjahr formlos mit einer aussagekräftigen Mappe folgenden Inhalts beim Förderverein Zündorfer Wehrturm bewerben: Beschreibung des künstlerischen Anliegens; abgebildete Werke mit Angaben zu Titel, Entstehungsdatum, Technik und Format; Vita; Konzeptidee und einen ggf. ergänzenden USB-Stick sowie einen adressierten und frankierten Rückumschlag.

Mitglied werden

Pressespiegel

Lokale Medien berichten regelmäßig über die Kunst im Zündorfer Wehrturm. Hier finden Sie eine Auswahl an Berichten vergangener Ausstellungen und Veranstaltungen. 
Zum Pressespiegel

Ausstellungsbewerbung

Professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler können sich bis zum 15. Mai für das darauffolgende Ausstellungsjahr formlos mit einer aussagekräftigen Mappe folgenden Inhalts beim Förderverein Zündorfer Wehrturm bewerben: Beschreibung des künstlerischen Anliegens; abgebildete Werke mit Angaben zu Titel, Entstehungsdatum, Technik und Format; Vita; Konzeptidee und einen ggf. ergänzend USB-Stick; einen adressierten und frankierten Rückumschlag.

Mitglied werden 

Pressespiegel

Lokale Medien berichten regelmäßig über die Kunst im Zündorfer Wehrturm. Hier finden Sie eine Auswahl an Berichten vergangener Ausstellungen und Veranstaltungen.   
Zum Pressespiegel